Mission

Sweet Social Business

SCHOKOLADE hilft IMMER ist ein „Sweet Social Business“ der Unternehmerin Marianne Obermüller. Ihr Ziel ist es, einen „geistigen Klimawandel“ zu bewirken – für ein besseres Miteinander und nachhaltiges Wirtschaften. Im Herbst 2012 hob sie daher SCHOKOLADE hilft IMMER aus der Taufe. Was zunächst in ihrem Freundeskreis sofort auf Begeisterung stieß, hat mittlerweile viel größere Kreise gezogen. „Seit wir so viel Zuspruch bekommen, haben wir festgestellt, dass die Idee weit mehr Potenzial hat, als wir zunächst selber annahmen“, sagt die gebürtige Niederbayerin begeistert.

Marianne_Obermüller_Bild
SchokoladehilftImmer

„In meiner Zeit als Industrie-Unternehmerin habe ich viel gespendet und gesponsert. Ich fand es schade, dass tolle Projekte immer ‚betteln‘ müssen, damit sie Unterstützung bekommen. Das war der Moment, in dem mir klar wurde, dass ich eine Verbindung zwischen klassischer Ökonomie und sozialem Engagement schaffen möchte. Daher verstehen wir uns von SCHOKOLADE hilft IMMER als Brückenbauer zwischen Wirtschaft und Hilfsprojekten.
Mit unserer Initiative können wir Menschen für die Freude am Teilen begeistern und auch auf kleinere Projekte aufmerksam machen, die einen erheblichen Beitrag für einen ‚geistigen Klimawandel‘ in unserer Gesellschaft leisten“, erklärt Marianne Obermüller, Gründerin der earthrise society und Initiatorin von SCHOKOLADE hilft IMMER ihre Motivation.

Produkte

Projekte

Presse