Bildung

Die wichtigste Ressource der Zukunft ist Bildung!

Bildung ist die wichtigste Ressource, um Wohlstand zu generieren und zu erhalten. In Zeiten, da Informationen jederzeit und überall zur Verfügung stehen, muss Bildung neu definiert werden. Denn es geht nicht mehr darum Fakten zu pauken, sondern um intelligenten Umgang mit Wissen. Und es geht um Erwerb und Anwendung von emotionaler Intelligenz, um Teams oder Unternehmen erfolgreich zu führen. SCHOKOLADE hilft IMMER unterstützt daher Projekte, die kommenden Generationen relevantes Wissen und Weisheit des Herzens vermitteln, damit jeder sein Potenzial entfalten und seinen Lebensweg mit Freude gehen kann. Helfen Sie mit und lassen Sie auch Freunde und Geschäftspartnern daran teilhaben.

Rock it Biz

rock-it-biz
Mit Rock it Biz probieren Kinder in der Schule Unternehmertum aus!

Rock it Biz bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, ihren Start-up Spirit zu entdecken und Unternehmertum kennen zu lernen. Und das nicht nur theoretisch!

Bei Rock it Biz „gründen“ Schülerinnen und Schüler für die Dauer des Projektes ihr eigenes Start-up und lernen jede Etappe eines Unternehmensaufbaus kennen. Von der Geschäftsidee über die Herstellung eines eigenen Produktes bis zum Verkauf.

Sie probieren sich und ihre Fähigkeiten aus. Sie treffen im Projekt auf erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie lernen: Jeder kann Unternehmertum – man muss nur wissen wie.

Das Rock it Biz-Schulprogramm wendet sich bewusst an die Klassenstufe 5-10 an allen in Deutschland vertretenen Schulformen, damit unternehmerische Bildung frühzeitig und nachhaltig vermittelt wird und nicht abhängig vom Bildungsweg ist: Eigenständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit sind dabei wichtige Skills, die die Kinder nebenher mitnehmen (und das ist hier ganz wörtlich gemeint).

Kinder sind genauso wie Unternehmer unsere Zukunft. Mit Ihrem Einkauf bei SCHOKOLADE hilft IMMER unterstützen Sie Rock it Biz dabei, junge Menschen und unsere gesamte Gesellschaft zu entwickeln!

Roland Berger Stiftung

Roland Berger Stiftung Bilder
Das deutsche Schülerstipendium

Nicht jedes Kind in Deutschland bekommt die Bildungschancen, die es verdient. Immer noch ist die soziale Herkunft maßgeblich entscheidend für den Bildungserfolg. Die Roland Berger Stiftung gibt Kindern und Jugendlichen eine Chance, die bereit sind sich zu engagieren, zu lernen und etwas zu leisten. Deshalb fördert die Roland Berger Stiftung mit dem Deutschen Schülerstipendium bewusst begabte junge Menschen aus sozial benachteiligten Familien. Das Ziel ist die bestmögliche Ausbildung aller Stipendiaten. Zu diesem Zweck wird für jeden Stipendiaten ein individueller Förderplan erstellt, der ihn gezielt nach seinen Begabungen und Bedürfnissen unterstützt. Darüber hinaus wird jeder Stipendiat von einem ehrenamtlichen Mentor betreut. Der Mentor ist für die Kinder und Jugendlichen wichtige Vertrauensperson und Mittler zwischen Elternhaus, Schule und Stiftung. Mehr zum Programm und zu aktuellen Ausschreibungen hier.

Montessori Bayern

Montesorri_Projekt
Forscher In Naturwissenschaften und Kosmischer Erziehung gesucht – von der Krippe bis zum Abitur

Wir suchen kreative, innovative Kinder und Jugendliche, Pädagoginnen und Pädagogen und Eltern, die Lust und Spaß daran haben, ein neues Material für Naturwissenschaften und Kosmischer Erziehung nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik zu erfinden oder ein bestehendes Montessori-Material zu erweitern bzw. in seiner Handhabung zu verändern. Die Montessori Bayern Stiftung lobt 2016 drei Preise zu je 500 Euro aus. Mit Ihrem Einkauf bei „Schokolade hilft immer“ fördern Sie direkt die Preisträger. Die Montessori Bayern Stiftung ist die Stiftung von derzeit 160 Montessori-Kindergärten und -Schulen im Freistaat Bayern. Der Stiftungszweck ist die Förderung der Montessori-Pädagogik. Das Ziel ist die nachhaltige Sicherung der profil- aber nicht profitorientierten Schulen in der Gesellschaft von morgen. Der Montessori Landesverband Bayern e.V. hat die Stiftung zum Zweck der finanziellen Förderung der Montessori-Pädagogik in Bayern 2012 ins Leben gerufen.